Werden Bitcoin damit hackbar?

Prinzipiell ist nicht davon auszugehen, dass man in derart kurzen Zeitabständen nach erfolgten Messprozessen einen sogenannten verschränkten Zustand wieder präparieren kann. Ein Quantencomputer mit derart vielen Qubit-Operationen pro Sekunde würde statt 4*10^52 Jahren nur noch 107,9 Billionen Jahre zum Finden des Public Keys benötigen. Das ist weiterhin deutlich größer als das Alter des Universums!

Zugegebenermassen existiert ein weiterer Algorithmus, der eine kubische Laufzeitoptimierung verspricht. Mit diesem könnte ein Quantencomputer, im Fall von 10^17 Qubit-Operationen pro Sekunde, die Verbindung zwischen Wallet-Adresse und Public Key in 15 Jahren knacken.

Laut Edward Snowden soll die NSA an einem auf Kryptographie fokussierten Quantencomputer arbeiten.

Link: https://www.btc-echo.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment